Psychologisches Institut der Persönlichkeitsentwicklung

Was ist Hypnose / Hypnotherapie?

Wie funktioniert Hypnotherapie und was kann man mit ihr erreichen?

Der Einsatz von moderner Hypnotherapie ist wissenschaftlich und klinisch anerkannt und wird als Ergänzung zu vielen herkömmlichen Methoden eingesetzt. Bereits wenige Sitzungen können deutliche positive Veränderungen bewirken. Entsprechend vielseitig kann die Hypnose in der Therapie angewandt werden. Mit Hypnotherapie kann man zum Beispiel Depressionen, Suchtkrankheiten, Sprachstörungen, Schlafstörungen u.v.m. behandeln. Auch kann die Hypnotherapie bei der Steigerung des Selbstwertgefühls und beim Stressabbau behilflich sein.

Als „Hypnose“ wird ein Verfahren zum Erreichen einer hypnotischen Trance bezeichnet, welche durch vorübergehend geänderte Aufmerksamkeit und meist tiefe Entspannung gekennzeichnet ist. Während der Trance sind sowohl die Ansprechbarkeit des Unbewussten als auch die Konzentration auf eine bestimmte Sache stark erhöht, die Wahrnehmung des Bewussten in gleichem Maße reduziert. Hierdurch können gezielte Vorgänge verstärkt oder überhaupt erst wahrgenommen werden, wie z.B. Änderungen des Bewusstseins und des Gedächtnisses, erhöhte Empfänglichkeit für Suggestionen* sowie für das normale Bewusstsein.

*geistig-psychische Beeinflussung eines Menschen [mit dem Ziel, ihn zu einem bestimmten Verhalten zu veranlassen]; siehe www.Duden.de

Während der Hypnose ähnelt der Trancezustand den natürlichen, spontan auftretenden Zuständen, die man beim Einschlafen und Aufwachen sowie bei Tagträumen, konzentriertem Lesen oder Schauen eines Films erleben kann. Jeder kennt diesen Zustand, wenn die Wahrnehmung eingeengt und die Konzentration des Bewusstseins auf eine bestimmte Sache gerichtet ist, wie z.B. ein Buch, einen Film, Sport, konzentriertes Arbeiten oder aber die Worte eines Hypnotiseurs.

Hypnotherapie ist sehr umfangreich und kann beispielweise auf folgenden Gebieten angewandt werden:

  • Selbstheilungskräfte aktivieren
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • innere Blockaden auflösen
  • Prüfungsangst überwinden
  • Analyse der eigenen Vergangenheit
  • Kontaktschwierigkeiten/Redehemmungen verringern
  • Stärkung des Selbstbewusstseins und -vertrauens
  • Abnehmen
  • Alkohol / Rauchen aufgeben
  • Erleichterung gesundheitlicher Probleme, Stress oder Phobien
  • Soziale- /Beziehungsprobleme aufarbeiten
  • Allergien behandeln
  • Schlafstörungen verringern
  • Schmerzen – insbesondere chronische – lindern
  • Trauerarbeit

Als unterstützende Behandlung kann die Hypnotherapie letzten Endes fast bei allen Krankheitsformen angewandt werden.

 

Haben Sie  offene oder individuelle Fragen? Kontaktieren Sie uns gern jederzeit. Wir freuen uns, Sie umgehend und umfassend beraten zu dürfen!

Weiter zum Thema: Unsere Leistungen…